Souveränität und Harmonie im Umgang mit Pferden

Für die, die dabei sein wollen

Workshop | Seminar | Veranstaltung

Slider

Souveränität und Harmonie im Umgang mit Pferden

emotion4work_Pferd

In unserer Intensiv-Workshop-Reihe
„Souveränität und Harmonie im Umgang mit Pferden“ geht es um:

  • Überzeugen durch authentisches Auftreten
  • Führungsstärke durch Empathie und Selbstvertrauen
  • Erfolgreich durch Ziele und gelungene Umsetzung

Was passiert im Workshop?

  1. Erfassen über den Verstand: wichtiges und wesentliches zum Verhalten und der Kommunikation von Pferden – Hintergrundwissen und Bezug zu eigenen Zielen
  2. Bewusst machen von eigenen Verhaltensmustern / Unbewusstes sichtbar und dadurch veränderbar machen – Auftreten / Körpersprache / Grenzen
  3. Löschen von gespeicherten, negativen Emotionen aus dem Körper – erprobte Methode
  4. Verhaltensänderung herbeiführen und speichern – durch gezielte Übungen / auch mit dem Pferd

Was sind die Ziele?

  • Lösen von negativen Gefühlen, Ängsten und Stress mit der bewährten Peaceful Mind Methode.
  • Erhöhen von Selbstsicherheit und Vertrauen zum Partner Pferd durch spezielle Körperübungen.
  • Verstärken des eigenen Körperbewusstseins.
  • Eigene Stärken und die Stärke des Partners Pferd richtig einschätzen. 
  • Grenzen erkennen, respektieren und richtig!!! setzen. 
  • Freude erfahren im Umgang mit anderen Menschen und Pferden.
  • Einklang und Harmonie erleben.

Teilnehmerkreis:

Mit diesen mehrtägigen Seminaren wenden wir uns an Menschen, die souveräner Auftreten möchten. Ebenso richten wir uns an WiedereinsteigerInnen nach einer längeren Pferde-Pause. Auch für Menschen, die durch negative Erfahrungen verunsichert sind, ist der Workshop geeignet. (Speziell auch nach Unfällen mit Pferden!)

Infos:

Termine Modul 1 (Grundlagen, ohne eigenem Pferd):
17. – 19. Mai 2019 und 14. – 16. Juni 2019

Ort:
NÖ, 2440 Reisenberg, Promenade 4 

Dauer je Modul:
2,5 Tage (Freitag ab 15 Uhr bis Sonntag 17 Uhr) 

TrainerIn:
Judith Oberngruber-Spenger – 30 Jahre Erfahrung in der Erwachsenenbildung; Entwicklerin der Methode Selbst-Aktivierung; Expertin für Trauma- und Krisenbewältigung; Autorin; Einsatz von Naturel Horsemanship bereits vor 35 Jahren.

Co-Trainer: 
Ellis & Furlanetto (meine beiden Turnierpferde)

Teilnahmegebühr:
pro Modul: 490,- Euro (inklusive Verpflegung)

Infos und Anmeldung:
Schriftlich an info@emotion4me.at oder telefonisch unter +43 680 318 79 07